Im Jahr 1955 gründeten ein paar Werftarbeiter der Yachtwerft Berlin Friedrichshagen die DAV Betriebsgruppe. Die Sportgruppe entwickelte sich schnell und hatte 45 Mitglieder. Auf dem Gelände der Yachtwert bauten wir ein Vereinsgelände mit Stegen auf. Wir besaßen zum Teil auch eigene Boote.

In den 80iger Jahren betreuten wir eine Jugendgruppe. Die Wende hat vieles verändert. Heute sind wir ein eingetragener Verein unter dem Namen „Angelverein Yachtwerft Berlin e.V.“. Auch wenn es die Werft nicht mehr gibt, so wollen wir mit unserem Verein doch an den Berliner Traditionsbetrieb erinnern.

Heute sind wir ständiger Gast im CSV (Cöpenicker Segelverein) in der Friedrichshagener Straße. Wir sind 32 Mitglieder. Neben den Standardterminen, wie Vereinssitzungen und An- und Abangeln führen wir in unserer Freizeit Angelveranstaltungen im Umland sowie an der Ostseeküste und den Mecklenburger Boddengewässern durch. Großer Beliebtheit erfreuen sich unsere geselligen Abende wie das Bowling oder das Anglerdinner an denen auch unsere Frauen teilnehmen.